Warum hat mmhmm meine Videokonferenzkamera „übernommen“?

Solange die mmhmm Kamera als Videoeingang in dem Programm ausgewählt ist, das du gerade verwendest, wird mmhmm auch aktiviert bleiben. Wenn du mmhmm für einen bestimmten Videoanruf nicht verwenden möchtest, gehe zu den Einstellungen unserer Videokonferenzplattform und wähle eine andere Webcam aus (d. h. hebe die Auswahl der virtuellen mmhmm Kamera auf). Unter Wie kann ich mmhmm für meinen nächsten Anruf ausschalten? findest du weitere Informationen. 

Dadurch deaktivierst du mmhmm, bis du die App erneut als Kameraeingang auswählst. Wenn du dies nicht tust und mmhmm nicht geöffnet ist, wird dir wahrscheinlich ein schwarz-weißes mmhmm Logo mit Bildrauschen im Hintergrund angezeigt. 

mmhmm_static_image.png

Wenn du mmhmm gelöscht hast und dir die virtuelle mmhmm Kamera immer noch in deiner Videokonferenz-App angezeigt wird, folge diesem Leitfaden zur vollständigen Deinstallation von mmhmm auf deinem Computer.

Relevante Links

 

Du findest die Antwort auf deine Frage nicht? Wenn du technische Schwierigkeiten hast oder ein Thema für diesen Leitfaden vorschlagen möchtest, klicke hier, um eine Anfrage abzuschicken, oder kontaktiere uns per E-Mail unter help@mmhmm.app.

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 44 fanden dies hilfreich