Verhindere, dass mmhmm die Standardkamera für Videokonferenzen ist

Solange die mmhmm Kamera in dem Programm ausgewählt ist, das du gerade verwendest, wird mmhmm auch aktiviert bleiben. Wenn du mmhmm nicht für einen Videoanruf verwenden möchtest, gehe zu den Einstellungen deiner Videokonferenzplattform und wähle eine andere Kamera aus.

Dadurch wird mmhmm „ausgeschaltet“, bis du es erneut als Kameraeingang auswählst. Wenn du deinen Kameraeingang nicht von mmhmm auf eine andere Kamera änderst und mmhmm nicht geöffnet ist, wird eine Meldung angezeigt, die dich auffordert, mmhmm zu starten: 

new_hijacked_logo.png


Du findest die Antwort auf deine Frage nicht? Wenn du technische Schwierigkeiten hast oder ein Thema für diesen Leitfaden vorschlagen möchtest, reiche ein Support-Ticket ein oder schicke uns eine E-Mail an help@mmhmm.app.

War dieser Beitrag hilfreich?

We use your feedback to improve our help content — thank you!